Vereinfachung der Kalenderfreigabe mit Office 365

Vereinfachung der Kalenderfreigabe mit Office 365

Kalender-Apps haben Wunder für die Geschäftswelt bewirkt. Sie haben es so viel einfacher gemacht, Meetings mit Kollegen zu planen, Projekte zu verwalten und die Produktivität zu steigern. Aber die Dinge können klebrig werden, wenn Sie möchten, dass jemand außerhalb Ihres Unternehmens Ihren Kalender sieht. Glücklicherweise nimmt Office 365 diese Herausforderung an.

Teilen Sie einen Office 365-Kalender mit bestimmten Personen.

Klicken Sie im Menü Home oben in Ihrem Office 365-Kalender auf die Schaltfläche Share. Dadurch wird ein E-Mail-Fenster geöffnet, in dem Sie die Adressen der Personen eingeben können, die Sie in Ihrem Kalender sehen möchten.

In diesem Fenster können Sie die Anzahl der von Ihnen angezeigten Kalender einschränken, indem Sie zwischen Nur Verfügbarkeit, Begrenzte Details oder Vollständige Details wählen. Die beiden letztgenannten zeigen den Empfängern die Besprechungsnamen und Teilnehmer von Veranstaltungen in Ihrem Kalender an, während Availability Only geplante Veranstaltungen einfach als Besetzt anzeigt. Nachdem Sie die Einladung gesendet haben, erhalten die Empfänger eine E-Mail mit einem Link, um Ihren Kalender in einem Webbrowser anzuzeigen.

Einen Office 365-Kalender veröffentlichen

Wenn Sie es vorziehen, einen Link zu haben, den Sie jederzeit in verschiedenen Kanälen freigeben können, klicken Sie auf die Schaltfläche Online veröffentlichen im Menü Home oben in Ihrem Office 365-Kalender. Klicken Sie im Dropdown-Menü zunächst auf Diesen Kalender veröffentlichen und dann auf Diesen veröffentlichten Kalender konfigurieren. Dadurch wird ein Link erstellt, den Sie an Mitarbeiter außerhalb Ihrer Organisation weitergeben können. Solange Sie die Sichtbarkeit Ihres Kalenders nicht ändern, können sie diese URL öffnen und Ihre Verfügbarkeit anzeigen.

Teilen Sie Ihren Kalender, damit andere ihn verwalten können.

Benutzer, die administrative Kontrolle über ihren Office 365-Kalender haben, können spezielle Freigabeeinstellungen einrichten, die es jemand anderem ermöglichen, Einladungen zu senden und zu beantworten. Klicken Sie im Fenster Kontoeinstellungen auf die Schaltfläche Delegierter Zugriff. In diesem Fenster können Sie Delegierte hinzufügen oder entfernen und konfigurieren, wie viel Kontrolle sie über Ihren Kalender haben.

Selbst etwas so Einfaches wie das Teilen Ihres Kalenders außerhalb Ihres Unternehmens hat das Potenzial, die Produktivität und Effizienz im Büro zu steigern.